Audi präsentiert mit Elektro-SUV Q4 e-tron das 5. Elektroauto

Elektromobilität: Elektroautos

Dienstag, 5. März 2019 13:51

INGOLSTADT/GENF (IT-Times) - Der deutsche Automobilhersteller Audi AG, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen (VW) AG, zeigt auf dem Genfer Automobilsalon das Elektro-SUV Audi Q4 e-tron.

Audi Q4 e-tron concept

Rund ein Jahr nachdem der Audi e-tron als erstes Elektrofahrzeug der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, präsentiert Audi nun auf dem Automobilsalon in Genf mit dem Audi Q4 e-tron concept ein weiteres Elektroauto.

Es handelt sich dabei um einen kompakten SUV mit vier Türen und 4,59 Meter Länge. Das Elektrofahrzeug wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die 225 kW Systemleistung (150 kW Heck- und bis zu 75 kW Frontantrieb) auf die Achsen bringen.

Der Akku ist zwischen den Achsen im Unterbodenbereich integriert und hat eine Kapazität von 82 Kilowattstunden. Das soll für eine Reichweite von mehr als 450 Kilometer (WLTP-Standard) reichen.

Audi Q4 e-tron concept hat Allrandantrieb, ist also ein klassischer quattro. Die Beschleunigung soll von null auf 100 km/h in 6,3 Sekunden erfolgen und die Höchstgeschwindigkeit soll 180 km/h betragen und ist elektronisch abgeregelt.

Eingesetzt wird beim E-SUV der Modulare Elektrifizierungs-Baukasten (MEB) des Mutterkonzerns Volkswagen. Die Höhe des Elektro-SUVs beträgt 1,61 Meter und die Breite und 1,90 Meter.

Innen werden weiße und beige Mikrofaser-Textilien eingesetzt. Die vier Sitze haben integrierte Kopfstützen und sind mit Alcantara bezogen. Hinter dem Lenkrad befindet sich das Display des Virtual Cockpit mit den wichtigsten Fahr-Informationen.

Meldung gespeichert unter: Volkswagen (VW) AG, Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, Audi, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...