Audi präsentiert mit dem Gran Turismo e-tron GT concept das 3. Elektroauto

Elektromobilität: Elektroautos

Donnerstag, 29. November 2018 15:35

INGOLSTADT/LOS ANGELES (IT-Times) - Der deutsche Automobilhersteller Audi AG, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen (VW) AG, zeigt auf der Los Angeles Auto Show den Audi e-tron GT concept.

Audi e-tron GT concept

Im kalifornischen Los Angeles präsentiert Audi den Audi e-tron GT concept, ein elektrisch angetriebenes viertüriges Coupé, das in rund zwei Jahren in Serie gehen soll. Anfang 2021 sollen bereits die ersten Auslieferungen an Kunden erfolgen.

Die Ingolstädter bieten mit dem Gran Turismo, der mit 22 Zoll großen Rädern ausgestattet ist, nach dem SUV Audi e-tron und dem 2019 folgenden Audi e-tron Sportback das dritte Elektroauto-Modell an.

Durch die Flachbodenarchitektur ist ein tiefer Schwerpunkt des Fahrzeugs möglich, das über eine Systemleistung von 434 kW bzw. 590 PS verfügen soll und permanenten Allradantrieb sowie Keramik-Bremsscheiben besitzt.

Die zwei E-Motoren befinden sich an Vorder- und Hinterachse und sorgen für eine Beschleunigung in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und rund zwölf Sekunden auf 200 km/h. Bei 240 km/h wird zugunsten der Reichweite abgeriegelt.

Die Reichweite des Fahrzeugs soll mehr als 400 Kilometer betragen (WLTP-Standard). Die Lithium-Ionen-Batterie hat eine Leistung von mehr als 90 kWh. Bremsmanöver werden energetisch in die Batterie zurückgespeist.

Die Performance-Tochtergesellschaft Audi Sport GmbH soll das neue Konzept in die Realität umsetzen, das 4,96 Meter Länge, 1,96 Meter Breite und 1,38 Meter Höhe besitzen soll.

Das Dach des Audi e-tron GT concept ist aus Carbon gefertigt, verschiedene Aluminium-Komponenten sind ebenfalls verbaut.

Meldung gespeichert unter: Volkswagen (VW) AG, Elektroauto, Elektromobilität, Porsche, Lithium Ionen Akku, Automobile, Audi, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...