AT&T steigt bei Hulu aus - Bewertung der Streaming-Plattform bei 15 Mrd. Dollar

Dienstag, 16. April 2019 16:37
Hulu Logo.jpg

DALLAS/TEXAS (IT-Times) - Der US-amerikanische Telekommunikationsnetzbetreiber AT&T Inc. verkauft seine Minderheitenanteile an der Video-Streaming-Plattform Hulu.

Hulu erwirbt AT&T’s Minderheitsanteil an der gleichnamigen Online-Streaming Plattform zurück, deren Wert damit bei rund 15 Mrd. US-Dollar liegt. Für die Hulu-Anteile in Höhe von 9,5 Prozent zahlt Hulu rund 1,43 Mrd. US-Dollar an AT&T.

Hulu gehört zu Hulu LLC, einem Joint Venture zwischen dem US-Medienkonzern Walt Disney Co. und dem Kabelnetzbetreiber Comcast Corp. Disney hält durch die Akquisition von 21st Century Fox rund 67 Prozent der Anteile an Hulu.

Der US-amerikanische Pay-TV Anbieter Comcast besitzt mit 33 Prozent der Anteile den Rest an der Streaming-Plattform Hulu. AT&T hatte über den Kauf von Time Warner zusätzlich Anteile an Hulu erworben.

Meldung gespeichert unter: Comcast, The Walt Disney Company, Video-Streaming, Mergers & Acquisitions (M&A), Film-Streaming, Hulu, AT&T, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...