ASML übernimmt insolventen Chip-Ausrüster Mapper

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

Dienstag, 29. Januar 2019 10:57

VELDHOVEN (IT-Times) – Akquisitionen sind rar beim niederländischen Halbleiterausrüster. Doch nun hat die ASML Holding N.V. mit Mapper eine Übernahme angekündigt.

ASML - Mapper

ASML erwirbt die Vermögenswerte (Intellectual Property Assets) von Mapper samt der Mehrheit der Mitarbeiter. Mapper hat seinen Unternehmenssitz in der niederländischen Stadt Delft und die E-beam Lithografie-Applikation entwickelt.

Die Mitarbeiter von Mapper sollen in den Bereichen Research & Development und Product Assembly sowie im neuen Chip-Manufacturing Programm EUV und EUV High-NA von ASML eingesetzt werden.

In Zukunft soll die E-beam Technologie, die sich von der ASML-Plattform unterscheidet, weiterentwickelt werden. Mapper hatte am 28. Dezember 2018 einen Insolvenzantrag gestellt.

Meldung gespeichert unter: Chips, Personal Computer (PC), Mergers & Acquisitions (M&A), ASML Holding, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...