ASML: Aixtron- und Applied Materials - Peer zeigt sich für 2018 zuversichtlich

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

Donnerstag, 19. April 2018 12:00

VELDHOVEN (IT-Times) - Der niederländische Halbleiterausrüster ASML Holding N.V. hat seine Ergebnisse für das Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2018 bekannt gegeben.

ASML Headoffice

Der Umsatz von ASML wuchs im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 auf knapp 2,29 Mrd. Euro (Vorjahr: knapp 1,94 Mrd. Euro). Dabei wurde eine Bruttomarge von 48,7 Prozent erzielt (Vorjahr: 47,6 Prozent). Die ursprüngliche Prognose für Umsatz und Bruttomarge wurde somit übertroffen.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 erzielte die ASML Holding N.V. einen Jahresüberschuss in Höhe von 539,7 Mio. Euro (Vorjahr: 452,1 Mio. Euro).

Der niederländische Halbleiter-Ausrüster hatte zuvor mit Roger Dassen einen neuen Chief Financial Officer (CFO) an Bord geholt, der von der Beratungsgesellschaft Deloitte Touche kommt.

Meldung gespeichert unter: Chips, ASML Holding, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...