Applied Materials: Chip-Ausrüster erwartet Memory-Chip Erholung nicht vor 2020

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

Freitag, 16. August 2019 09:41
Applied Materials - CVD-Ultima-HDP-CVD

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Maschinenbauer für die Halbleiterindustrie, Applied Materials, hat das Ergebnis des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlicht und erneut einen zweistelligen Umsatzrückgang verzeichnet.

Applied Materials - Quartalszahlen

Der Nettoumsatz (US-GAAP) von Applied Materials Inc. fiel im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent (Vorquartal: 23 Prozent) auf rund 3,56 Mrd. US-Dollar.

Damit wurde die ursprüngliche Umsatzprognose im oberen Bereich allerdings erreicht. Kernmärkte von Applied Materials sind neben China insbesondere auch Japan, Korea und Taiwan sowie die USA.

Ein Großteil des Umsatzes erwirtschaftet Applied Materials mit Halbleitern (Foundry, Logic, DRAM, Flash etc.). China ist mit einem Umsatzanteil von 31 Prozent (Vorjahr: 39 Prozent) oder einem Umsatz von knapp 1,12 Mrd. US-Dollar weiterhin größter Einzelmarkt.

Das operative Ergebnis des US-amerikanischen Halbleiterausrüsters ging indes im gleichen Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr auf rund 259 Mio. US-Dollar zurück (Vorjahr: 280 Mio. US-Dollar). Die operative Marge lag damit bei 22,5 Prozent (Vorjahr: 26,3 Prozent).

Übrig blieb bei Applied Materials im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 ein Ergebnis je Aktie (US-GAAP) in Höhe 0,61 US-Dollar (Vorjahr: 1,01 US-Dollar.

„Applied Materials liefert eine solide finanzielle Performance in einer Marktumgebung, die bis auf weiteres schwierig bleiben wird“, sagt Gary Dickerson, President und CEO.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Dynamic Random Access Memory (DRAM), Hightech Maschinenbau, NAND-Flash, Ausblick (Prognose), Applied Materials, Hintergrundberichte, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...