Apples iPhone 8 verzeichnet schwache Nachfrage - Kunden warten offenbar auf iPhone X

Smartphones: Laue Nachfrage nach neuem iPhone 8

Freitag, 27. Oktober 2017 07:38

Marktbeobachter glauben, dass Kunden vielleicht irritiert sein könnten, da Apple erstmals drei verschiedene iPhones vorgestellt hat. Das iPhone X gilt als das modernste iPhone und ist mit einem OLED-Display und mit der Gesichtserkennungstechnik Face ID ausgerüstet.

Viele Konsumenten überspringen offenbar das iPhone 8, da die technischen Unterschiede scheinbar zu gering zum Vorgänger-Modell sind, glauben die CIRP-Marktforscher.

Die Beobachtungen von CIRP decken sich mit den Messungen der Analysefirma Localytics. Nachdem das iPhone 8 und iPhone 8 Plus ca. seit einem Monat verkauft wird, entfallen lediglich 2,4 Prozent der iPhone-Nutzung auf die neue iPhone-Generation. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone 8 via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone 8, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...