Apples iPhone 8 soll keinen Home Button haben - Steuerung über Gestik

Smartphones: Apple plant offenbar radikale Änderung beim iPhone 8

Donnerstag, 31. August 2017 08:42

CUPERTINO (IT-Times) - Apple will offenbar eine radikale Änderung herbeiführen, wie ein iPhone künftig genutzt wird. Das neue iPhone 8 soll aktuellen Berichten zufolge ohne Home Button auskommen.

Apple iPhone 8 Leaks

Am 12. September wird Apple wohl drei neue iPhone-Modelle vorstellen. Darunter auch das neue iPhone 8, das voraussichtlich ein OLED-Display, aber keinen physischen Home Button haben wird. Stattdessen soll die Steuerung des iPhone 8 über Wischgesten erfolgen, wie Bloomberg erfahren haben will.

Seit der Markteinführung in 2007 war der Home Button ein festes Element des iPhones. Das kommende iPhone 8 soll stattdessen über einen virtuellen Home Button verfügen, über den wichtige Funktionen gesteuert werden können.

Auch dürfte das iPhone 8 mit einem Gesichtserkennungssensor ausgestattet sein, um das Telefon oder Zahlungen freizuschalten. Ein integrierter Infrarotsensor soll gewährleisten, dass die Gesichtserkennung auch bei Nacht bzw. Dunkelheit funktioniert.

Meldung gespeichert unter: iPhone 8, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...