Apples 4-Zoll großes iPhone soll für steigende Verkaufszahlen sorgen

Smartphones: iPhone SE wird am 21. März erwartet

Freitag, 11. März 2016 08:24
Apple Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Jetzt steht es fest. Apple wird wohl am 21. März sein neues iPhone SE präsentieren. Insbesondere im Hause RBC Capital Markets ist man zuversichtlich, dass die Markteinführung des Budget-Smartphones Apple neuen Schwung geben wird.

Das mysteriöse iPhone SE dürfte mit einem 4-Zoll großen Touch-Display und mit geschwungenen Ecken aufwarten. Daneben dürfte ein neuer A9 Prozessor mit NFC-Support für Apple Pay und eine 12-Megapixel-Kamera verbaut sein.

Bei RBC Capital Markets glaubt man, dass Apple allein in diesem Jahr zehn Mio. iPhone SE Smartphones verkaufen kann, was dem Mac-Hersteller 5,5 Mrd. Dollar an Umsatz (bei einem Durchschnittspreis 550 Dollar pro Telefon) einspielen könnte, so der Branchendienst BidnessETC mit Verweis auf die RBC-Berechnungen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...