Apple-Zulieferer und EMS-Spezialist Foxconn will massiv in Indien expandieren

Auftragsproduktion

Dienstag, 14. Juli 2015 11:51

Das Unternehmen Foxconn, das auch unter dem Namen Hon Hai Precision Industry Co. Ltd. bekannt ist, will so Problemen hinsichtlich Löhnen und Arbeitsbedingungen in China umgehen, wie die Financial Times berichtet.

Möglicherweise will man in Indien dann aber auch für Smartphone-Hersteller im unteren Preissegment, wie die chinesische Xiaomi, produzieren. Foxconn machte sich vor allem als Zulieferer für das Smartphone iPhone und Tablet iPad von Apple Inc. (Nasdaq: AAPL; WKN: 865985) einen Namen, will aber die Abhängigkeit von diesem Großkunden sukzessive reduzieren. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Foxconn International Holdings, Hardware und/oder Electronic Manufacturing Services (EMS) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Manufacturing Services (EMS), Foxconn International Holdings, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...