Apple-Zulieferer Qualcomm mit Umsatz- und Gewinneinbruch

Smartphone-Chips: Qualcomm leidet unter sinkender Nachfrage

Donnerstag, 28. Januar 2016 16:15

Für das laufende zweite Fiskaljahr 2016 stellt Qualcomm einen Umsatz zwischen 4,9 und 5,7 Mrd. Dollar in Aussicht. Dabei erwartet das Unternehmen einen Nettogewinn von 0,90 bis 1,0 Dollar je Aktie - Analysten hatten an dieser Stelle mit einem Profit von 1,02 Dollar je Anteil gerechnet.

Insgesamt will Qualcomm im ersten Quartal zwischen 175 und 195 Mio. MSM-Chipsätze verkaufen, ein Rückgang von 16 bis 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zuletzt hatte Qualcomm ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner ins Leben gerufen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Qualcomm, Telekommunikation und/oder Mobile Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Qualcomm, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...