Apple will weiter in China investieren, fünf Millionen Jobs geschaffen

Investitionen in China

Freitag, 24. März 2017 07:51
Apple Investor

BEIJING (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple will weiter in China investieren. Entsprechendes ließ Apple-Chef Tim Cook bei seinem China-Besuch in der Vorwoche durchblicken.

Der Apple-Chef äußerte sich gegenüber der chinesischen Caixin, wonach Apple nicht nur im Reich der Mitte angetreten ist, um einen neuen Markt zu erobern. Cook verwies auch auf die Investitionen von Apple. Man habe fast fünf Millionen Jobs in China geschaffen, so Cook.

Zudem war Apple im Vorjahr mit 1,0 Mrd. Dollar in den Uber-Rivalen Didi Chuxing eingestiegen. Cook zeigte sich beeindruckt von der Qualität des Managements bei Didi.

Meldung gespeichert unter: iPhone 7, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...