Apple verkauft in Deutschland wieder das iPhone 7 und iPhone 8

Smartphone: iPhone

Freitag, 15. Februar 2019 17:35

Der Technologiekonzern Apple Inc. hatte im Jahr 2016 daraufhin Modem-Chips von Qualcomm, die in iPhones integriert wurden, durch Intel-Chips ersetzt.

Nun hat Apple die Intel-Modems, die Chips von Qorvo verwenden, aus den beiden älteren Modellen entfernt und verwendet stattdessen Qualcomm-Chips. Auch in China befinden sich die beiden Parteien im Rechtsstreit.

Qualcomm Inc. verlangt für die Nutzung von geschützten Komponenten eine Lizenzgebühr je Endgerät von den Smartphone-Herstellern. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Intel via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel, Qualcomm, Chips, iPhone, iPhone 7, iPhone 8, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...