Apple: Umsatz geht erstmalig seit Jahren zurück - Aktien steigen

Smartphone-Hersteller

Dienstag, 29. Januar 2019 23:42

Die Sparte „Wearables, Home and Accessories“ erzielte einen Umsatz von knapp 7,31 Mrd. US-Dollar (Vorjahr. 5,48 Mrd. US-Dollar) und konnte damit ebenfalls deutlich zulegen.

Apple- Entwicklung der Regionen

Im Raum Americas erwirtschaftete Apple im ersten Quartal 2019 einen Umsatz von rund 36,94 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 35,19 Mrd. US-Dollar). Der Umsatz in Europa fiel allerdings auf rund 20,36 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,05 Mrd. US-Dollar).

Einen wahren Umsatzeinbruch auf knapp 13,17 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: knapp 17,96 Mrd. US-Dollar) verzeichnete die Region Greater China. Der Umsatz in Japan ging unterdessen auf 6,91 Mrd. US-Dollar leicht zurück (Vorjahr: 7,24 Mrd. US-Dollar).

“Unsere aktiv installierte Basis an Endgeräten wuchs im ersten Quartal 2019 auf ein All-Time High von 1,4 Milliarden, in allen geografischen Segmenten wachsend“, sagt Tim Cook, Apple’s CEO.

Das Board of Directors von Apple hat eine Bardividende in Höhe von 0,73 US-Dollar beschlossen, die am 14. Februar 2019 ausgeschüttet werden soll (Rekord-Datum: 11. Februar 2019).

Apple - Ausblick

Für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2019/20120 erwartet Apple Inc. einen Umsatz in der Bandbreite von 55 bis 59 Mrd. US-Dollar und eine Bruttomarge von 37 bis 38 Prozent.

Nach Bekanntgabe der Ergebnisse steigen die Aktien von Apple nachbörslich in den USA um mehr als sechs Prozent auf rund 164 US-Dollar. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPad via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPad, Mac, Quartalszahlen, iPhone, Dividende, Ausblick (Prognose), Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...