Apple überarbeitet iMac-Linie - Retina Displays für alle iMacs

iMacs künftig alle mit Retina Display

Dienstag, 13. Oktober 2015 15:41
Apple iMac large 5K

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat seine iMac-Produktlinie überarbeitet. Künftig gibt es Retina Displays für alle iMacs. Dadurch soll die Text-, Bild- und Video-Qualität auf iMacs noch besser werden.

Wie Apple mitteilt, soll der 21,5 Zoll große iMac künftig mit einem Retina 4K Display (Auflösung: 4.096 x 2.304 Bildpunkte) ausgerüstet sein, während ein 27 Zoll großer iMac künftig ein Retina 5K Display (14,7 Mio. Pixel) haben soll. Die überarbeiteten iMacs verfügen zudem über leistungsfähigere Prozessoren und Grafik-Chips, sowie auch über zwei Thunderbolt 2 Ports und neue Speicheroptionen.

Der 21 Zoll große iMac und der 27 Zoll große iMac sind in drei verschiedenen Modellvarianten erhältlich, womit diese Geräte standardmäßig mit einem neuen Magic Keyboard und einer Magic Maus 2 ausgeliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC), Apple, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...