Apple stellt AirPods Pro mit Rauschunterdrückung vor

Kopfhörer: In-Ear

Dienstag, 29. Oktober 2019 11:00
Apple AirPods Pro

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern und Smartphone-Hersteller Apple hat mit AirPods Pro eine neue Ohrhörer-Serie mit neuen Funktionen auf den Markt gebracht.

Apple Inc. stellt mit AirPods Pro eine neue Ohrhörer-Serie vor, die ebenfalls über Funk funktionieren und mit weiteren Funktionen die erste Serie von AirPods ergänzen sollen.

AirPods Pro können aktiv störende Nebengeräusche unterdrücken. Derartige Features findet man insbesondere bei Kopfhörern in Flugzeugen, die zum Beispiel von Bose und Sony angeboten werden.

In jedem neuen Earbud von Apple befinden sich zwei integrierte Mikrofone, die Nebengeräusche entdecken. Die AirPods Pro passen sodann via adaptives EQ die mittleren und niedrigen Frequenzen an.

Ein nach außen gerichtetes Mikrofon erkennt die Umgebungsgeräusche und der AirPod erzeugt einen passenden Antischall. Ein nach innen gerichtetes Mikrofon ermittelt unerwünschte Geräusche im Ohr und eliminiert sie ebenso mit Antischall.

Weiche, flexible und innen konisch geformte Silikontips in drei Größen (groß, mittel und klein), die mit einem Klick einrasten, sollen für mehr Passgenauigkeit sorgen. Eine Belüftung soll zudem den Druck im Ohr ausgleichen.

Die aktive Geräuschunterdrückung passt sich laufend an die Geometrie der Ohren und die Form der Ohreinsätze an, sodass Außengeräusche beim In‑Ear Kopfhörer abgeschirmt werden.

Meldung gespeichert unter: Apple AirPods, Kopfhörer (Headset), Apple, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...