Apple startet mit Apple Card kostenlose Kreditkarte in den USA

Bargeldloses Bezahlen: Kredit- und Guthabenkarten

Dienstag, 20. August 2019 14:59
Apple Card

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern Apple Inc. hat heute mit der Vermarktung der Apple Card in den USA begonnen. Die Kreditkarte ist ab sofort für ausgewählte Kunden erhältlich.

Apple Inc. startet heute die Apple Card für alle Kunden in den USA. Die Karte ist speziell für das iPhone konzipiert und eine Kreditkarte, die von Apple zusammen mit Partnerunternehmen designt wurde.

Interessierte können die Apple Card über die Wallet App auf dem iPhone beziehen und zusammen mit Apple Pay in Stores, Apps oder auf Websites einsetzen. Die Kreditkarte ist kostenfrei.

Der Datenschutz soll dabei großgeschrieben sein. Apple gibt an, nicht zu wissen, wo der Nutzer eingekauft hat. Partner Goldman Sachs will die Kundedaten auch nicht Dritten für Marketing und Werbekampagnen anbieten.

Die Apple Card hat keine sichtbare Kartennummer oder Signatur und ist damit sicherer als herkömmliche Kreditkarten. Genutzt wird Machine Learning und Apple Maps, um Händler und Kunden zu lokalisieren.

Wöchentlich und monatlich gibt es zudem eine Übersicht über alle Transaktionen. Mit Daily Cash bietet Apple Card zudem ein Bonus-Programm für Nutzer, das den Einkauf mit der Karte um einen bestimmten Prozentsatz reduziert.

Wer mit der Apple Card in Apple Stores, auf Apple.com, im App Store, im iTunes Store und für Apple Services bezahlt, erhält ein Prozent Rabatt. Bei gemeinsamer Nutzung mit Apple Pay wird zwei Prozent Ermäßigung gewährt.

Meldung gespeichert unter: iOS Apps, Apple Maps, Apps, iPhone 6, Apple Pay, Apple Card, Apple, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...