Apple schluckt Wetter-App Dark Sky

Wetter-Apps

Mittwoch, 1. April 2020 10:10
Apple Dark Sky - Logo

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern und Smartphone-Hersteller Apple Inc. hat eine weitere Akquisition durchgeführt und das Startup Dark Sky gekauft. 

Apple erwirbt mit Dark Sky eine beliebte Wetter-App. Für Nutzer der Wetter-App soll es unter iOS keine wesentlichen Änderungen geben. Allerdings wird die Weiterentwicklung Android-Version in wenigen Monaten eingestellt.

Die Wetter-App steht auch nicht mehr zum Download zur Verfügung. Der Dienst werde aber für bestehende Benutzer und Abonnenten bis zum 1. Juli 2020 weiter fortgeführt.

Auch für die API sind keine weiteren Anmeldungen möglich, die API soll aber für Entwickler bis Ende 2021 bestehen bleiben, sodass diese auf die Datenbank von Dark Sky mit Wettervorhersagen und historischen Wetterdaten zugreifen können.

Meldung gespeichert unter: iOS, Apps, Android, Mergers & Acquisitions (M&A), Apple, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...