Apple, Samsung, Huawei, Xiaomi & Co. - düstere Aussichten für Smartphones

Computer und Mobiltelefone

Dienstag, 9. April 2019 16:32

EGHAM/GROSSBRITANNIEN (IT-Times) - Die Aussichten für Smartphone-Hersteller wie Apple, Samsung, Huawei und Xiaomi sind alles andere als rosig. Das zeigt eine aktuelle Studie der Marktforscher von Gartner.

Mobile Telefon Smartphone Apps Kommunikation

Im Jahr 2019 sollen die weltweiten Auslieferungen an Endgeräten - PCs, Tablets und Mobilfunkgeräte -  rund 2,21 Milliarden Units erreichen und damit gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert bleiben, so Gartner Inc.

Indes soll der Markt für PCs laut Studie weiterhin rückläufig sein, für den Mobilfunkmarkt wird in 2020 eine leichte Erholung erwartet, die sich aber bereits ein Jahr später wieder in Luft auflöst.

"Für das achte Jahr in Folge bewegt sich der  PC Markt nicht“, sagt Ranjit Atwal, Research Director bei Gartner. “PC-Auslieferungen erreichen 2019 rund 258 Millionen Units, ein Minus von 0,6 Prozent zum Vorjahr“.

Impulse erhofft man sich mit der Einführung von Windows 10, denn im Januar 2020 läuft der Support für das Vorgänger-Betriebssystem Windows 7 von Microsoft aus. Im Business-Segment soll Windows 10 einen Marktanteil von 75 Prozent in 2021 erreichen.

Der weltweite Markt für Mobiltelefone soll in diesem Jahr weiter rückläufig sein und sich im nächsten Jahr etwas erholen. Für das Jahr 2021 wird allerdings erneut ein Rückgang von Gartner prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Apple, Huawei Technologies Co., Microsoft, Mobile, Samsung, Smartphone, Windows 7, Windows 10, Personal Computer (PC), Xiaomi, Gartner, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...