Apple ruft Mac und iOS-Ladeadapter der letzten 12 Jahre zurück

Ladeadapter

Freitag, 29. Januar 2016 13:09
Apple MacBook 12 Zoll

CUPERTINO (IT-Times) - Kunden von Apple außerhalb der USA sollten ihre Ladekabel prüfen: Das Unternehmen ruft die Geräte zurück, da diese zu Unfällen führen könnten.

Wer in den letzten zwölf Jahren ein iPhone, iPad oder Mac von Apple gekauft hat, sollte sein Ladegerät überprüfen und austauschen. Dies betrifft Kunden in Europa, Brasilien, Argentinien, Australien, Südkorea und Neuseeland. Dabei sind Käufe in den Jahren 2003 bis 2015 maßgeblich.

Es bestünde die Gefahr, dass die Stifte an den Ladegeräten in den Steckdosen abbrechen. Allerdings soll es weltweit bisher zwölf Vorfälle gegeben haben. Laut Apples neuen Plänen im Bereich Wireless Charging sollten solche Fälle allerdings bald der Vergangenheit gehören. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Mac via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mac, Apple, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...