Apple reicht Gegenklage gegen Qualcomm ein, Qualcomm reagiert seinerseits mit einer neuen Patentklage

Patentstreit zwischen Apple und Qualcomm erreicht neuen Höhepunkt

Freitag, 1. Dezember 2017 08:15

Am Donnerstag hat Qualcomm nun drei neue Patentklagen gegen Apple eingereicht und wirft dem Mac-Hersteller vor, 16 weitere Patente in seinen Produkten widerrechtlich verwendet zu haben, wie Branchendienst VentureBeat berichtet.

Zu Jahresbeginn hatte der Disput zwischen Apple und Qualcomm begonnen, als Apple eine Schadensersatzklage gegen Qualcomm wegen überhöhter Lizenzgebühren in Höhe von 1,0 Mrd. Dollar einreichte.

Apple hat teilweise die Lizenzzahlungen an Qualcomm eingestellt, was der Mobile-Chiphersteller inzwischen auch mit sinkenden Gewinnen in der Bilanz zu spüren bekommt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Qualcomm via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Qualcomm, Apple, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...