Apple Pay: Mobiler Bezahldienst kommt noch in diesem Jahr nach Deutschland

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Freitag, 3. August 2018 16:42
Apple Pay

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. weitet seine digitalen Payment-Lösungen nach Brasilien nun auch in Europa weiter aus - mit dem Ziel Deutschland.

Apple’s Mobile Payments Plattform Apple Pay wird bald auch den Support von der US-Pharmakette CVS und des Getränkeherstellers 7-Eleven erhalten, das hat Apple-Chef Tim Cook im Earnings Call angekündigt.

CVS hatte lange Zeit auf ein eigens NFC-Bezahlsystem in den USA gesetzt und ein alternatives System mit der Bezeichnung CurrentC genutzt, das von einem Konsortium mit dem Namen MCX entwickelt wurde, zu dem unter anderem die Einzelhändler Best Buy, Rite Aid und Walmart zählen.

Das mobile Bezahlsystem CurrentC, dass eigentlich die Marktmacht von Apple im Segment für mobile Bezahlsysteme schwächen sollte, wurde im letzten Jahr an die US-Großbank JPMorgan Chase veräußert.

Cook teilte zudem mit, den mobilen Bezahldienst Apple Pay bald auch in Deutschland zu starten. Der genaue Zeitpunkt stehe noch nicht fest, es hieß aber „später in diesem Jahr“.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Walmart, E-Commerce, Apple Pay, PayPal, Square, Apple, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...