Apple kauft kalifornisches Autonomes Fahren - Startup Drive.ai

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge

Donnerstag, 27. Juni 2019 11:52

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Apple will offenbar das Feld Autonomes Fahren nicht den anderen Wettbewerbern allein überlassen und stärkt sich mit der Akquisition des Startups Drive.ai.

Apple - Drive.ai

Apple erwirbt das Startup Drive.ai, Entwickler von Technologien für das Autonome Fahren. Drive.ai wurde im Jahr 2017 mit rund 200 Mio. US-Dollar bewertet und wird nun nach rund vier Jahren aufgelöst.

Spekulationen über eine Übernahme durch Apple gab es bereits seit Wochen. Drive.ai hat  seinen Unternehmenssitz im kalifornischen Mountain View und soll am Freitag geschlossen werden.

Apple Inc. bestätigte bereits die Übernahme des kalifornischen Unternehmens mit rund 90 Mitarbeitern, allerdings ist unklar, was genau erworben wurde.

Drive.ai wurde im Jahr 2015 von ehemaligen Studenten des Artificial Intelligence Lab der Stanford University, das von Andrew Ng geleitet wurde, gegründet. Das Unternehmen entwickelt Software für selbstfahrende Systeme.

Indes tat sich Apple in der Vergangenheit indes eher schwer mit dem Thema Autonomes Fahren, das auch unter der Bezeichnung „Project Titan“ bekannt ist, Stellenstreichungen in der Unit waren die Folge.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning), Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Autonomes Fahren, Apple, Hintergrundberichte, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...