Apple in Übernahmegesprächen für Intels Chip-Modem Geschäft

Halbleiter: Smartphone Modem-Chips

Dienstag, 23. Juli 2019 11:56
Intel - Modem Chip

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern Apple soll sich in fortgeschrittenen Gesprächen über eine Akquisition des Smartphone Chip-Modem Business von Intel befinden.

Das Wall Street Journal berichtet, dass Apple Inc. Intel’s Modem-Chip Business für mindestens eine Mrd. US-Dollar kaufen will. Dazu befände man sich bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen.

Intel hatte im Vorfeld angekündigt, das Geschäft mit Modem-Chips veräußern zu wollen. Die ICs werden insbesondere in Smartphones eingesetzt und sind daher für den iPhone-Hersteller Apple sehr interessant.

Die Kalifornier rund um Steve Jobs - Nachfolger Tim Cook holen nach und nach das Halbleitergeschäft ins eigene Haus zurück. So gab es zuletzt auch eine Übereinkunft mit Dialog Semiconductor für Power-Management Chips.

Meldung gespeichert unter: Intel, Smartphone, Mobile Chips, Chips, 5G, iPhone, Mergers & Acquisitions (M&A), Apple, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...