Apple erwartet für 2018 bis zu 20 Prozent weniger Absatz beim iPhone - Aktien von Lieferanten wie AMD, Dialog Semiconductor und Qualcomm auf Tauchstation

Smartphone-Hersteller

Freitag, 8. Juni 2018 13:40

Erwartet werden bei Apple Inc. in der zweiten Jahreshälfte 2018 ein iPhone X Plus mit einem 6.5 Zoll OLED Display, die zweite Genration des iPhone X sowie ein IPhone mit einem 6.1 Zoll großen Bildschirm.

Der kalifornische Konzern Apple Inc. konnte zuletzt den Unternehmensumsatz deutlich steigern, wobei das internationale Geschäft deutlich mehr als die Hälfte ausmachte.

Nach Umsatz größter Geschäftsbereich von Apple Inc. ist weiterhin das iPhone, wobei das iPhone X am meisten verkauft wurde. Wachstumsimpulse aber kommen mittlerweile aus ganz anderen Bereichen - dem Segment Services. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Advanced Micro Devices (AMD) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD), Broadcom, Dialog Semiconductor, Micron Technology, Qualcomm, Smartphone, Mobile Chips, Chips, iPhone, iPhone 8, Apple iPhone X, Apple, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...