Apple bringt iPhone 7 in der Farbe Rot, einen neuen iPad und ein iPhone SE mit mehr Speicher

Smartphones und Tablets

Dienstag, 21. März 2017 15:31
Apple iPhone 7 red

CUPERTINO (IT-Times) - Im Zuge der zehnjährigen Partnerschaft mit der RED-Organisation bringt Apple das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus in der Farbe Rot auf den Markt.

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus (PRODUCT)RED Special Edition ist für 749 US-Dollar zu haben und damit rund 100 Dollar teurer als die bestehenden Farb-Varianten (Jet Black, Matte Black, Silver, Gold und Rose Gold). Das iPhone 7 in der Farbe Rot soll am 24. März in den Handel kommen.

Mit dem Erwerb des iPhone 7 in (PRODUCT)RED erhalten die Kunden die Chance, einen Teil des Geldes an den Global Fund zu spenden, der sich weltweit für die Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria einsetzt.

Apple gilt der größte Firmenspender des Global Funds, hat der Mac-Hersteller bislang bereits mehr als 130 Mio. US-Dollar im Rahmen der (RED) Partnerschaft gespendet, so (RED) CEO Deborah Dugan.

Meldung gespeichert unter: iPhone 7, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...