Apple bringt iPhone 6s und iPhone 6s Plus in weitere Märkte

Smartphones

Freitag, 9. Oktober 2015 15:18
Apple iPhone 6s white

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple bringt seine neue iPhone-Generation in mehr als 40 weiteren Ländern auf den Markt. Schon am ersten Verkaufswochenende konnte Apple mehr als 13 Mio. Stück seines neuen iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus verkaufen.

Unter anderem ist die neue iPhone-Generation ab sofort auch in Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Mexiko, in den Niederlanden, Norwegen, Schweden, Spanien, Russland, der Schweiz und in Taiwan verfügbar. In China erfolgte der Marktstart zeitgleich mit dem Weltstart am 25. September. Dies dürfte mit dazu beigetragen, dass Apple den Vorjahreserfolg (10 Mio. verkaufte iPhones am ersten Wochenende) übertreffen konnte.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...