Apple-Anteile dank iPhone auf Höhenflug

Freitag, 6. Juli 2007 09:54

Analysten erwarten nunmehr, dass das iPhone ein signifikanter Bestandteil des künftigen Apple-Geschäfts werden wird. Apple kündigte an, dass iPhone noch Ende 2007 in Europa auf den Markt bringen zu wollen. In Asien soll das iPhone dann im Jahr 2008 sein Marktdebüt feiern.

In Europa bewerben sich die Netzbetreiber Vodafone, T-Mobile (Deutsche Telekom) und Orange (France Telecom) als Vertragspartner für das iPhone. Die zur Telefonica gehörende O2 dementierte zuvor, bereits einen Vertrag mit Apple geschlossen zu haben, nachdem Medien berichteten, O2 habe den Konkurrenten Vodafone bei den Vertragsverhandlungen bereits ausgestochen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...