Apple Aktie profitiert vom steigenden Absatz des iPhone 11 in China

Smartphone-Hersteller

Donnerstag, 9. Januar 2020 14:45
Apple iPhone 11

CUPERTINO (IT-Times) - Die Aktie des US-Technologiekonzerns Apple hat nach einer fulminanten Rallye die 300 US-Dollar Marke überschritten. Nun kommen positive Meldungen aus China.

Apple's iPhone Absatz in China wuchs um im letzen Monat im Vergleich zum Vorjahr um 18,7 Prozent, so offizielle Daten der China Academy of Information and Communication Technology. Allein im Dezember lieferte Apple rund 3,18 Millionen Endgeräte in China aus.

Ende Januar beginnt erst das neue Jahr im Land der Mitte. Das dürfte auch die Nachfrage nach Smartphones antreiben, da zu Neujahr in China viele Geschenke verteilt werden.

Nach einer Peak-Phase, die im Jahr 2015 erreicht wurde, stagnierte in China der Verkauf von iPhones. Aufgrund der hohen Preise für Neugeräte behalten Nutzer ihre Smartphones mittlerweile länger.

Hinzu kommt in China ein gnadenloder Wettbewerb mit Samsung Electronics sowie den heimischen Playern Huawei Technologies, Oppo, Vivo und Xiaomi, die deutlich günstigere Geräte anbieten.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Smartphone, 5G, iPhone, iPhone 11, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...