Apple Aktie: Morgan Stanley und Nomura heben Kursziel an

Smartphone-Hersteller

Freitag, 17. Januar 2020 15:59

Der US-Investor Warren Buffett, der eigentlich als Technologie-avers bekannt ist, hat mit seinem Fonds Berkshire Hathaway als Großaktionär bei Apple wieder einmal mehr eine richtige Nase bewiesen.

Auch aus Japan erhält Apple Zuspruch. Das Brokerhaus Nomura bestätigt die Einstufung zwar mit „Neutral“, hebt aber das Kursziel von 225 auf nunmehr 280 US-Dollar an, was bei einem aktuellen Kurs von 316 US-Dollar allerdings nicht groß verwundert.

Am 28. Januar 2020 wird Apple Inc. die Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2019 vorlegen, die an der Wall Street bereits mit großer Spannung erwartet werden. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Augmented Reality (AR), 5G, iPhone, Warren Buffett, Aktien, iPhone 11, Morgan Stanley, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...