Apple Aktie: Morgan Stanley und Nomura heben Kursziel an

Smartphone-Hersteller

Freitag, 17. Januar 2020 15:59
Apple Design Awards

CUPERTINO (IT-Times) - Die Aktie des US-Technologiekonzerns Apple hat nach einer fulminanten Rallye bereits die 300 US-Dollar Marke deutlich überschritten. Nun kommen positive Meldungen von Morgan Stanley und Nomura.

Die US-amerikanische Investmentbank Morgan Stanley sieht die Entwicklung des kalifornischen Technologiekonzerns und Smartphone-Herstellers Apple Inc. weiter positiv und erhöht ihr Kursziel. Das Rating wird mit „Outperform“ bestätigt.

Der Kurs der Apple Aktie konnte allein im letzten Jahr um 86 Prozent zulegen. Katy L. Huberty, Analystin bei Morgan Stanley, sieht dennoch weiteres Wachstumspotenzial beim iPhone-Produzenten.

Die Einführung von 5G und neue interessante Features beim iPhone 11 wie Augmented Reality sollen die Nachfrage weiter beleben, da Nutzer nun wieder vermehrt zu neueren Modellen wechseln.

Morgan Stanley erhöht das Kursziel für die Apple Aktie von zuletzt 296 auf nunmehr 368 US-Dollar. Aktuell notiert die Aktie bei rund 316 US-Dollar, womit sich ein theoretisches Aufwärtspotenzial von rund 16 Prozent ergibt, folgt man der Analystin.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Augmented Reality (AR), 5G, iPhone, Warren Buffett, Aktien, iPhone 11, Morgan Stanley, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...