Antivirus - das sollten Sie wissen

Sicherheitssoftware: Antiviren-Programme

Wie Antivirus-Software arbeitet

Die Grundfunktion eines Antivirus-Programms ist der Virenscan. Dieses Feature durchsucht den Computer nach bekannten Malware-Programmen, deren Merkmale in einer Datenbank des Herstellers gespeichert sind.

Da ständig neue Viren und Schadprogramme entwickelt werden, ist es wichtig, dass diese Datenbank häufig aktualisiert wird. Je häufiger die Aktualisierungen, desto effektiver die Software.

Es gibt mehrere Arten von Virenscans. Beim manuellen Scan wird auf Veranlassung des Benutzers ein Ordner, Laufwerk oder das ganze System auf Malware durchsucht.

Ein Echtzeitscan läuft dagegen im Hintergrund und prüft Dateien, die verändert oder geöffnet werden, sowie manchmal den Internetverkehr des Rechners. Beim E-Mail-Scan werden neue E-Mails und Anhänge überprüft.

Moderne Antivirensoftware kann in einigen Fällen auch neue, unbekannte Malware an bestimmten Eigenschaften erkennen. Bei der Heuristik-Methode werden Dateien auf typische Virenmerkmale untersucht.

Bei der Sandbox-Methode werden in einem sicheren Bereich der Festplatte unterdessen neue Dateien ausgeführt und untersucht, ob sich diese verdächtig verhalten.

Wird eine verdächtige Datei gefunden, so werden dem Benutzer Aktionen vorgeschlagen. Die Datei kann gelöscht, repariert, blockiert oder unter Quarantäne gestellt werden.

Bei letzterer Methode wird sie verschlüsselt gespeichert, so dass sie nicht geöffnet werden kann; sie kann aber jederzeit wiederhergestellt werden.

Folgen Sie uns zum Thema Tipps & Trends und/oder Virus via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Virus, Antivirus Software, Trojaner (Trojanisches Pferd), Malware (Schadsoftware), Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...