Android Pay: Google will 1 Dollar bei jeder Transaktion spenden

Mobiles Bezahlen: Google startet Kampagne für Android Pay

Mittwoch, 25. November 2015 09:26
Google Android Pay

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google will mehr Online-Einkäufer dazu bewegen, Android Pay als Zahlungsoption zu nutzen. Zu diesem Zweck will der Suchmaschinenbetreiber spenden und zwar jedes Mal einen Dollar pro Transaktion, wenn bei einem Einkauf Android Pay genutzt wird.

Insgesamt will Google ab sofort bis Ende 2015 insgesamt eine Mio. Dollar für wohltätige Zwecke spenden. Das Geld fließt in ein US-Bildungsprogramm über DonorsChoose.org. Zusätzlich wird Google zwei Dollar bei pro Transaktion spenden, wenn Android Pay am 27. November (Black Friday) genutzt wird.

Meldung gespeichert unter: Android Pay, Alphabet, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...