AMD: Sandeep Chennakeshu verlässt überraschend nach nur kurzer Zeit den Chip-Hersteller

Halbleiter: Prozessorhersteller

Montag, 5. August 2019 15:55
Sandeep Chennakeshu

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-amerikanische Prozessor-Hersteller Advanced Micro Devices (AMD) hat heute bekannt gegeben, dass Sandeep Chennakeshu das Unternehmen verlässt.

Sandeep Chennakeshu hat beschlossen, bereits Ende des Monats den US-Prozessorhersteller AMD verlassen zu wollen. Der genaue Grund für seinen Weggang ist bislang allerdings unklar und überraschend.

Chennakeshu wurde erst Anfang des Jahres ins Unternehmen geholt, um die neue Position als Executive Vice President Computing and Graphics zu übernehmen. Er war zuvor bei Ericsson, Freescale, Sony und Blackberry.

AMD hat zudem den Industrie-Veteran Rick Bergman ins Unternehmen geholt. Bergman übernimmt als Executive Vice President den Bereich Computing & Graphics und verantwortet das High-Performance PC, Gaming und Semi-Custom Business.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Chips, Grafikprozessor (Graphics Processing Unit = GPU), Hauptprozessor (Central Processing Unit =CPU), Advanced Micro Devices (AMD), Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...