Amazon.com testet Drohnen für Paketzustellung

Amazon Prime Air im Teststadium

Montag, 2. Dezember 2013 08:49

Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) will sich die Technik im zivilen Bereich zu nutze machen, benötigt dafür aber noch die Genehmigung der Federal Aviation Administration. Amazon-Chef Bezos stellte dann auch klar, dass es sich bei Amazon Prime Air derzeit nur um ein Forschungsprojekt handele. In der Praxis wird sich Amazon.com mit Problemen wie der Kosten- und der Geräuschentwicklung und mit Sicherheitsaspekten auseinandersetzen müssen.

Zuletzt sah sich Amazon.com einem Streik in Deutschland gegenüber, nachdem die Gewerkschaft Ver.di zu Streiks aufgerufen hatte. Rund 1.000 Amazon-Mitarbeiter in Leipzig und Bad Hersfeld leisteten dem Aufruf in der Vorwoche Folge. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder Drohne via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Drohne, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...