Amazon übernimmt indische Startup-App Tapzo für bis zu 40 Mio. Dollar

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Montag, 3. September 2018 19:30
Amazon - Tapzo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler und E-Commerce-Spezialist Amazon.com Inc. hat eine weitere Akquisition durchgeführt und das Startup Tapzo gekauft.

Amazon.com Inc. hat das indische Startup Tapzo (zuvor Akosha und Helpchat) übernommen, um den eigenen Payment-Dienst Amazon Pay in Indien zu stärken und das bargeldlose Bezahlen vor Ort voranzutreiben.

Tapzo hat eine “All-in-one’ Aggregator App entwickelt, die mehr als 40 Dienste wie Uber und Ola oder Swiggy und Zomato sowie BillDesk integriert. Mehr als fünf Millionen Nutzer in 100 indischen Städten zählt die App aktuell.

Mit Tapzo kann man Apps nutzen, ohne sie heruntergeladen oder aktualisiert zu haben. Tapzo läuft sowohl auf den mobilen Betriebssystemen iOS von Apple und Android (Alphabet/Google).

In Indien sind Kreditkartensysteme wie MasterCard und Visa nicht sehr verbreitet, daher setzen viele auf digitale Bezahldienste via Smartphone. Als Kaufpreis für Tapzo hat Amazon zwischen 30 Mio. und 40 Mio. US-Dollar bezahlt

Meldung gespeichert unter: iOS, Mobile Payment, Apps, E-Commerce, Android, Online-Payment, Mergers & Acquisitions (M&A), Amazon Payments, Amazon, International, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...