Amazon startet Vertrieb von Alexa und Echo in Brasilien

Smarte Lautsprecher (Speaker)

Freitag, 4. Oktober 2019 11:50
Amazon Echo Table

SAO PAULO/ SEATTLE (IT-Times) - Der E-Commerce und Cloud-Computing Konzern Amazon startet seinen Smart-Speaker und Sprachassistenten Echo und Alexa nun auch im südamerikanischen Land Brasilien.

Amazon.com Inc. folgt damit dem Music-Streaming Dienst Amazon Music sowie dem Logistik- und Video-Streaming Service Prime, die bereits im letzten Monat in Brasilien an den Start gebracht wurden.

Für den Start in Brasilien musste die Alexa-Plattform auf Portugiesisch getrimmt werden, der Landessprache von Brasilien. Hersteller wie Bose, JBL, LG, Sony und Yamaha sowie auch Intelbras und Positivo wollen Alexa integrieren oder unterstützen.

Meldung gespeichert unter: Smart Home, Music-Streaming, Lautsprecher (Speaker), Amazon Echo, Amazon Alexa, Sprachassistent, Amazon, Hardware, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...