Amazon soll an smarte Gläser und neuer Home Security Cam arbeiten

Erstes Wearable und Überwachungskamera von Amazon im Anmarsch

Donnerstag, 21. September 2017 09:29
Amazon Echo Table

SEATTLE (IT-Times) - Um seine Echo-Produktfamilie zu ergänzen, arbeitet der Online-Händler Amazon.com offenbar an smarte Gläser mit integriertem Alexa-Assistenten.

Zudem ist offenbar auch eine Home Security Kamera geplant, die mit bestehenden Echo-Geräten verknüpft werden kann. Damit will Amazon.com offenbar die Funktionen seiner Echo-Produkte erweitern, berichtet die Financial Times mit Verweis auf vertraute Personenkreise.

Beide neuen Produkte - die smarten Gläser  als auch die Home Security Cam - könnten noch bis Jahresende auf den Markt kommen, heißt es. Geplant sind außerdem Updates bestehender Echo-Produkte, denn Amazon.com hat sein Flagschiff-Produkt (Amazon Echo) seit dem Marktdebüt Ende 2014 bislang weitgehend unverändert gelassen.

Meldung gespeichert unter: Smart Home, Amazon, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...