Amazon Prime Kreditkartenbesitzer erhalten bei Whole Foods Einkäufe Geld zurück

Amazon baut Prime Programm auf Whole Foods weiter aus

Dienstag, 20. Februar 2018 09:13

NEW YORK (IT-Times) - Amazon.com lockt Whole Foods Einkäufer mit einem weiteren Angebot. Inhaber einer Amazon Prime Kreditkarte erhalten beim Einkauf Geld zurück.

Whole Foods Market Products

Konkret erhalten Amazon Prime Kreditkartenbesitzer ab sofort fünf Prozent ihres Kaufpreises zurück, wenn sie mit der Amazon Prime Rewards Visa Kreditkarte in einem der US-Läden von Whole Foods bezahlen. Auch Nicht-Prime-Mitglieder, die mit der regulären Amazon Redwards Visa Karte bezahlen, erhalten bis zu drei Prozent des Kaufpreises zurück, berichtet der Branchendienst Re/code.

Amazon.com hatte die Biosupermarktkette Whole Foods im Vorjahr für rund 14 Mrd. US-Dollar aufgekauft, um sich eine Präsenz im stationären Handel zu verschaffen. Zug um Zug hält nun auch das Prime Programm bei Whole Foods Einzug.

Zuvor hatte Amazon.com bereits den Lieferservice Prime Now für Whole Foods gestartet. Prime-Kunden, die bei Whole Foods bestellen, können sich die Produkte in vier US-Städten binnen zwei Stunden nach Hause liefern lassen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...