Amazon Music startet nach Prime in Brasilien

Musik- und Video-Streaming

Montag, 16. September 2019 09:29

SAO PAULO/ SEATTLE (IT-Times) - Der E-Commerce Konzern Amazon startet seinen hauseigenen Musik-Streaming Dienst Amazon Music nun auch im südamerikanischen Land Brasilien.

Amazon Music Unlimited

Amazon.com Inc. kündigte am Wochenende den Start des Musik-Streaming-Dienstes Amazon Music für Brasilien an. Millionen von Songs können On-Demand und werbefrei abgerufen werden.

Angeboten werden bei Amazon Music zwei Streaming-Pakete, darunter auch Amazon Music Unlimited mit Zugang zu mehr als 50 Millionen Titeln, inkl. lokale Künstler, sowie Tausenden von Playlisten und Radiostationen.

Amazon Music Unlimited wird als Test drei Monate lang kostenfrei angeboten. Amazon Prime Kunden können unterdessen mit Amazon Prime Music ohne zusätzliche Kosten zum Prime-Abonnement mehr als zwei Millionen Stücke streamen.

„Der heutige Tag ist eine monumentaler Schritt für Amazon Music, da Brasilien einer wichtigsten Musik-Destinationen der Welt ist“, sagt Federico Pedersen, Head of Latin America for Amazon Music.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Music-Streaming, Amazon Prime, Amazon Music, Amazon Prime Video, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...