Amazon investiert in das brasilianische Cloud-Geschäft 236 Mio. Dollar

Cloud-Computing Infrastruktur

Freitag, 7. Februar 2020 15:58
Amazon Web Services - AWS

SEATTLE (IT-Times) - Die E-Commerce Plattform und Cloud-Infrastruktur Anbieterin Amazon will tiefer in das lateinamerikanische Cloud-Business einsteigen und investiert einen dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag in Brasilien.

Amazon Web Services (AWS), die Cloud-Infrastruktur Tochtergesellschaft des E-Commerce Giganten Amazon.com Inc., ist weiter auf internationalen Expansionskurs rund um den Globus.

Nun will AWS im brasilianischen Staate von Sao Paulo insgesamt eine Mrd. Brasilianische Real oder rund 236 Mio. US-Dollar in das eigene Cloud-Computing Business stecken.

Mit den frischen Investitionen soll die Cloud-Infrastruktur in Südamerika gestärkt werden. In Brasilien will auch die Muttergesellschaft Amazon das Geschäft mit Online-Handel forcieren.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, E-Commerce, Amazon Web Services (AWS), Amazon, IT-Services, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...