Amazon geht mit Amazon Fresh in Deutschland an den Start

Online-Lebensmittellieferdienst in Berlin und Potsdam verfügbar

Donnerstag, 4. Mai 2017 16:38

BERLIN (IT-Times) - Schon im März wurden Berichte publik, wonach Amazon.com in Deutschland frische Lebensmittel über seinen Dienst Amazon Fresh ausliefern will - jetzt startet der Dienst in zwei Städten.

Amazon Fresh

Zunächst wird Amazon Fresh in Berlin und Potsdam verfügbar sein, berichtet die FAZ mit Verweis auf Amazon.com. Die bestellten Lebensmittel sollen vom Amazon-Lager in Alt-Tegel in Zusammenarbeit mit DHL ausgeliefert werden.

Kunden dabei zunächst aus etwa 85.000 Produkten wählen, verspricht der Online-Händler. Kunden, die bis Mittag ihre Lebensmittel über Amazon Fresh bestellen, können damit rechnen, dass die bestellten Waren bis 16.00 Uhr geliefert werden. Kunden, die bis 23.00 Uhr bestellen, erhalten das Essenspaket dann am nächsten Tag geliefert.

Geliefert wird von Montag bis Samstag. Kunden, die mindestens für 40 Euro einkaufen, müssen keine Versandgebühren zahlen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Kunde Amazon Prime Mitglied ist (69 Euro pro Jahr), zusätzlich fallen 9,99 Euro im Monat an Abogebühren an.

Meldung gespeichert unter: Amazon Fresh, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...