Amazon Echo erhält wichtiges Update - neue Funktionen via Sprachbefehl freischalten

Sprachassistenten: Amazon.com bringt weitere Updates für Alexa

Mittwoch, 29. Juni 2016 08:16
Amazon Echo Portfolio

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat seinem Sprachassistenten Alexa weitere Updates spendiert. Künftig können Besitzer des Amazon Echo bzw. des Amazon Tap neue Funktionen via Sprachbefehl freischalten.

Dazu genügt das Sprachkommando „Alexa, enable“. Dann kann der Anwender die gewünschte Funktion wählen, die freigeschaltet werden soll. Bis dato mussten Nutzer Funktionen via Telefon oder Tablet freischalten.

Inzwischen stehen mehr als 1.400 Alexa-Funktionen zur Verfügung. Ferner arbeiten mehrere Tausend Entwickler an weiteren Alex-Funktionen und Projekten, die mithilfe des Alexa Skills Kit erstellt werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Hardware und/oder Amazon Echo via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Amazon Echo, Amazon, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...