Amazon.com will sich Streaming-Rechte an Live-Sportübertragungen sichern

Live-Übertragungen von Sportveranstaltungen künftig bei Prime Video?

Dienstag, 22. November 2016 14:43
Amazon Video Direct

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com spielt offenbar mit dem Gedanken, sein Prime-Angebot durch Live-Sportübertragungen aufzuwerten.

Hierfür hat der Online-Händler bereits Gespräche mit der National Basketball Association (NBA), Major League Baseball (MLA) und der National Football League (NFL) geführt, wie das Wall Street Journal berichtet.

Konkret ging es bei den Verhandlungen um ein exklusives Premium-Paket für Amazon Prime Abonnenten- Details stehen aber noch nicht fest.

Das Prime-Programm bietet Zugang zu den von Amazon produzierten Original-Filme und TV-Serien sowie Zugang zu diversen Entertainment-Programme wie Prime Music (Musik-Service) und Prime Video (Film-Service). Zudem haben Kunden Anspruch auf eine Express-Lieferung der bestellten Waren - das Ganze kostet 99 Dollar im Jahr.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Amazon, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...