Amazon.com setzt mit Amazon Exclusives 50 Mio. Dollar im ersten Jahr um

E-Commerce: Amazon Exclusives kommt offenbar gut an

Donnerstag, 28. Januar 2016 15:35

So sollen demnächst weitere Produktkategorien auf Amazon Exclusives hinzukommen, gleichzeitig will das Unternehmen geografisch expandieren, deutet Amazon Business Director Peter Sauerborn an.

Um auf der Plattform als Händler überhaupt auftreten zu können, garantieren die vertretenden Marken, dass Amazon.com als exklusiver Retailer für ihre Produkte fungieren darf. Das heißt konkret: diese Produkte gibt es anderswo nirgends zu kaufen.

Amazon.com wird nachbörslich seine Zahlen zum vergangenen vierten Quartal sowie fürs Gesamtjahr 2015 vorlegen. Analysten erwarten auf Jahressicht erstmals einen Umsatz von mehr als 100 Mrd. Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...