Amazon: Bundesliga will Fußballerlebnis mit KI und ML von AWS revolutionieren

Cloud-Computing und Software

Dienstag, 14. Januar 2020 08:52

SEATTLE/ FRANKFURT/MAIN (IT-Times) - Der E-Commerce- und Cloud-Computing Spezialist Amazon.com Inc. hat mit der Bundesliga einen neuen Kunden für Amazon Web Services gewonnen.

Amazon - AWS Bundesliga DFL

Mit der Wahl von Amazon Web Services (AWS) Inc. als Cloud-Computing Partner will die Deutsche Bundesliga das Live-Fußballerlebnis für die Zuschauer erweitern und revolutionieren.

Dabei will man die neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) einsetzen. Hinzu kommt die Nutzung von Computing, großen Datenbanken und Speichern.

Zudem sollen große Datenmengen mit Analyse-Tools ausgewertet werden, um neue Echtzeit-Statistiken über Live-Spiele, Teams und Spieler in der Saison 2019/2020 erstellen und so das Zuschauererlebnis verbessern und personalisieren zu können.

Ziel der Personalisierung ist es, die Zuschauerreichweite über Mobile, Online, Streaming und TV-Übertragung zu erhöhen. Amazon Web Services ist eine Tochtergesellschaft des E-Commerce Giganten Amazon.com Inc. mit Sitz in Seattle.

Amazon Web Services setzt dabei den Managed Service Amazon SageMaker ein, um für eine Statistik-Plattform auf AWS neue ML-Modelle zu konstruieren, zu trainieren und auszuliefern.

Damit können auch Vorhersagen über einen Spielzug oder ein mögliches Tor gemacht und neue vielversprechende Spielzüge aufgezeigt werden. Zudem gibt es Statistiken, wie Teams positioniert sind und das Feld kontrollieren.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning), Amazon Web Services (AWS), Fußball-Weltmeisterschaft (Fußball-WM), Amazon, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...