Amazon AWS ist ein 7-Milliarden-Geschäft - neue Produkte vorgestellt

Cloud Computing: Amazon-Tochter AWS stellt neue Produkte vor

Donnerstag, 8. Oktober 2015 10:28
Amazon AWS ReInvent

(IT-Times) - Im Rahmen der AWS Re:Invent präsentierte die Amazon-Tochter Amazon Web Services (AWS) aktuelle Zahlen zum Geschäft und stellte gleichzeitig eine Reihe neuer Produkte vor.

Doch das wichtigste vorweg: Amazon.com ist mit AWS derzeit der weltweit führende Public Cloud Provider. Die AWS-Sparte verzeichnete im jüngsten Quartal ein Umsatzwachstum von 81 Prozent und wuchs damit schneller als jeder andere Cloud-Anbieter ähnlicher Größe.

AWS-Geschäftsbereiche wachsen dreistellig


Inzwischen ist AWS ein 7,3 Mrd. Dollar schweres Geschäft, allein das Datenbankgeschäft ist rund 1,0 Mrd. Dollar schwer, so AWS-Manager Andy Jassy. Das EC2-Geschäft wuchs zuletzt um 95 Prozent, das S3-Speichergeschäft legte um 120 Prozent zu, während das Datenbank-Servicegeschäft um 127 Prozent anzog.

Für das zweite Quartal 2015 wies die AWS-Sparte einen Umsatz von 1,8 Mrd. Dollar aus und erzielte dabei einen Gewinn von 391 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Amazon, Hintergrundberichte, Hardware, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...