Alphabet: Goldman Sachs äußert sich vor den Quartalszahlen zur Google-Mutter

Internet-Suchmaschinen

Dienstag, 22. Oktober 2019 17:15

MOUNTAIN VIEW/KALIFORNIEN (IT-Times) - Alphabet Inc., zu der die Tochtergesellschaft und Suchmaschine Google gehört, wird in Kürze die Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 vorlegen. Goldman Sachs ist positiv gestimmt.

Goldman Sachs

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Alphabet-Aktie vor den kommenden Quartalszahlen auf der „Conviction Buy List" behalten. Analystin Heather Bellini erwartet ein „solides“ Umsatzwachstum, allerdings soll die Gewinnentwicklung hinterher hinken.

Goldman Sachs bestätigt daher das Kursziel für die Alphabet A-Aktie von 1.400 US-Dollar. Aktuell liegt der Aktienkurs bei 1.243 US-Dollar. Damit ergibt sich ein theoretisches Aufwärtspotenzial der Aktie von knapp 13 Prozent.

Alphabet Inc. wird am kommenden Montag, dem 28. Oktober 2019, über das dritte Quartal 2019 um 2:00 p.m. Pacific Time (5:00 p.m. Eastern Time) berichten. Zuletzt konnte der Internetkonzern den Umsatz und die operative Marge deutlich steigern.

Meldung gespeichert unter: Google Inc., Goldman Sachs, Alphabet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...