All for One Group bestätigt Prognose für 2019

IT-Dienstleistungen und Beratung

Donnerstag, 9. Mai 2019 15:10

FILDERSTADT (IT-Times) - Der IT-Dienstleister All for One Group AG vermeldete Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 und zeigte leichtes Umsatzwachstum.

All for One Steeb - Data Center

All for One Group - Quartalsergebnis

Der Umsatz der All for One Group AG wuchs im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 auf 86,66 Mio. Euro (Vorjahr: knapp 78,23 Mio. Euro).

Das EBIT erhöhte sich im gleichen Zeitraum auf 4,63 Mio. Euro (Vorjahr: 4,05 Mio. Euro). Übrig blieb eine Nettoergebnis in Höhe von knapp 6,29 Mio. Euro (Vorjahr: 2,78 Mio. Euro) bzw. 1,27 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,57 Euro).

„Im Rahmen unserer Strategieoffensive 2022 erweitern wir unseren Fokus auf Zukunftsfelder wie beispielsweise New Work, Cybersecurity & Compliance, IoT & Machine Learning oder Customer Experience, da diese Bereiche immer mehr auf die Wettbewerbsstärke unserer Kunden einzahlen“, sagt Stefan Land, CFO der All for One Group AG.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, IT-Beratung (IT-Consulting), Ausblick (Prognose), All for One Group, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...