Alibaba vereinbart Mobile-Payment Kooperation mit Safaricom

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Dienstag, 12. März 2019 15:53
Safaricom Logo

HANGZHOU/NAIROBI (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group hat eine Partnerschaft mit dem südafrikanischen Telekommunikationsunternehmen Safaricom vereinbart.

Der Telekommunikationsnetzbetreiber Safaricom aus Kenia hat eine Kooperation mit der Alibaba Group Holding unterzeichnet, um den eigenen Mobile Payment Service M-Pesa für Online-Shopping auf einer der E-Commerce-Plattformen von Alibaba nutzen zu können.

Die Website AliExpress.com, die unter anderem vom chinesischen E-Commerce Konzern Alibaba betrieben wird, wird in Zukunft die Plattform für Nutzer von M-Pesa öffnen.

Der Online-Payment Service M-Pesa wurde vor rund zehn Jahren entwickelt, um in Kenia lebenden Personen Geldtransfers ohne Bankkonto via Mobiltelefon zu erlauben. Viele Einheimische besitzen kein Konto.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Ant Financial, Alibaba Group Holding, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...